23344falsetruefalse0truetrue

Eine Herzensangelegenheit – Gründung des „Förderkreis Aller-Weser-Klinik Verden e.V.

BLOCK CEO Wolfgang Reichelt ist Vorsitzender des neu gegründeten „Förderkreis Aller-Weser-Klinik Verden e. V.“ und bildet zusammen mit Ingo Neumann (im Bild rechts) als Stellvertreter sowie Gunda Hoppe als Schatzmeisterin den Vorstand. 

Die Weiterentwicklung des Verdener Krankenhauses ist Wolfgang Reichelt eine Herzensangelegenheit. Große und kleine Projekte für das öffentliche Gesundheitswesen am Verdener Krankenhaus mit zu fördern ist das Ziel des Förderkreises. 

„Im vergangenen Jahr ist die Idee entstanden, neue Projekte im Verdener Krankenhaus finanziell zu unterstützen“, erklärt Ralf Weßel, Chefarzt der Klinik für Innere Medizin, Kardiologie, Gastroenterologie und Internistische Intensivmedizin im Verdener Krankenhaus. Dabei denkt er speziell an Punkte in Konzepten, die durch öffentliche Förderung von Land, Kreis und Stadt nicht abgedeckt sind. 

Wolfgang Reichelt überzeugte Weßels Idee sofort. „Das hochmoderne Herzkatheterlabor in der Aller-Weser-Klinik in Verden ist ein großer Gewinn für den gesamten Landkreis. Auch der Bettenhausneubau wird eine Bereicherung sein. Hier sollten wir anknüpfen und weitere Projekte fördern“, so Reichelt. 

Weßels Aufgabe besteht darin, gemeinsam mit der Geschäftsführung der Aller-Weser-Klinik, Projekte des Krankenhauses zusammenzutragen und Konzepte zu entwickeln. Wird ein Vorhaben durch den Förderkreis unterstützt, begleitet Weßel die Umsetzung und sorgt dafür, dass die Gelder effizient eingesetzt werden. 

Diesen Artikel teilen