24.01.2020

BLOCK ruft DIGIVER Peer Group ins Leben

Erstes Treffen der Erfahrungsaustauschgruppe zum Thema Digitalisierung.

Die Digitalisierung stellt vor allem mittelständische Unternehmen vor große Herausforderungen was Prozesse, Vertriebskanäle, Geschäftsmodelle, Organisation und Kultur angeht. Um sich diesen Herausforderungen nicht alleine zu stellen, hat BLOCK die Gruppe DIGIVER (Digital um Verden) gegründet. Diese besteht aus den Digitalisierungs-Experten wichtiger Industriefirmen im Verdener und Bremer Umland. Am 23.01.2020 fand der Kick-off in den Räumen bei BLOCK in der Max-Planck-Straße statt und war ein voller Erfolg. „Wir wussten erst nicht, ob so eine Digitalisierungsgruppe ankommt. Aber alle Teilnehmer sind hoch motiviert und dankbar für den Erfahrungsaustausch, denn alle stehen vor den gleichen Herausforderungen“, so Dr. Dennis Kampen, Geschäftsleiter Forschung & Innovation bei BLOCK, der DIGIVER ins Leben gerufen hat.

DIGIVER trifft sich nun viermal pro Jahr zum gegenseitigen Wissenstransfer und Lernen von einander. Das nächste Treffen ist für März 2020 anberaumt. Mit dabei neben BLOCK Transformatoren-Elektronik GmbH sind die Firmen VEMAG Maschinenbau GmbH, Focke & Co.(GmbH & Co. KG), Wohlenberg Buchbindesysteme GmbH, Nabertherm GmbH, Monarcor International GmbH & Co. KG, Sikora AG, OHB Infosys GmbH, Mercedes-Benz Bremen, Lürssen Werft GmbH & Co. KG, HANSA-FLEX AG, Fischer & Plath GmbH, NORKA Norddeutsche Kunststoff- und Elektrogesellschaft Stäcker mbH & Co. KG, Lloyd Dynamowerke Bremen, Desma Schuhmaschinenfabrik GmbH, Besecke GmbH & Co. KG, Zeppelin Power Systems GmbH & Co. KG, Eurogate Bremerhaven und Mey & Andres GmbH.

Diesen Artikel teilen