Datenschutzerklärung – Website BLOCK Transformatoren-Elektronik GmbH

Wir begrüßen Sie auf unserer Website und freuen uns über Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Um Ihnen ein gutes Gefühl im Hinblick auf den Umgang mit Ihren persönlichen Daten zu geben, machen wir für Sie transparent, was mit den anfallenden Daten geschieht und welche Sicherheitsmaßnahmen unsererseits getroffen werden. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, E-Mail-Adresse oder das Nutzerverhalten. Außerdem werden Sie über Ihre gesetzlich festgelegten Rechte im Zusammenhang mit der Verarbeitung dieser Daten informiert.

1. Verantwortliche Stelle und Datenschutzbeauftragter

Der für die Datenverarbeitung im Sinne des Art. 13 DSGVO „Verantwortliche“ ist die BLOCK Transformatoren-Elektronik GmbH, Max-Planck-Str. 36-46, 27283 Verden, Telefon: 04231 / 678-0, E-Mail-Adresse: info@block.eu. Unseren Beauftragten für den Datenschutz erreichen Sie unter der E-Mail-Adresse datenschutz.block@block.eu.

2. Besuch der Website

Bei der rein informatorischen Nutzung der Website, d. h. wenn Sie unsere Website nur besuchen und uns keine Informationen übermitteln, erheben wir nur diejenigen Daten, die Ihr Browser an den Webserver übermittelt (bspw. IP-Adresse, Datum und Uhrzeit der Anfrage sowie Sprache und Version Ihres Browsers). 

Eine technische Nutzung dieser Daten auf dem Webserver erfolgt zeitlich beschränkt für die Dauer Ihrer Nutzung der Website. Die Verarbeitung ist notwendig, um den nachhaltigen Betrieb unserer Website gewährleisten zu können sowie um unseren Internetauftritt optimieren zu können und erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO (berechtigtes Interesse).

3. Kontaktaufnahme

Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns über unsere Kontaktformulare (bzw. die Formulare für Rücksendungen oder Messegutscheine) oder per direkter E-Mail werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (bspw. Name, Vorname, Firma, E-Mail-Adresse und Inhalt der Mitteilung) an uns übertragen und von uns gespeichert. Die Verarbeitung der Daten erfolgt ausschließlich zweckgebunden, um Ihre Frage zu beantworten oder Ihr Anliegen zu bearbeiten. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO (berechtigtes Interesse) Ihr Anliegen aus der Kontaktaufnahme zweckgebunden zu bearbeiten und zu beantworten. 

Die Kontaktaufnahme erfolgt auf freiwilliger Basis. Ein Ausbleiben der Bereitstellung hat zur Folge, dass eine Bearbeitung Ihrer Anfrage für uns nicht möglich ist. 

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur so lange speichern, wie dies für den vorgesehenen Zweck der Bearbeitung Ihrer Kontaktaufnahme notwendig oder zur Einhaltung gesetzlicher Aufbewahrungsfristen vorgeschrieben ist.

4. Newsletter / Elektronische Werbung

Wenn Sie den auf der Website angebotenen Newsletter bzw. Informationen über unsere Produkte und Dienstleistungen per E-Mail beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen Ihre E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters bzw. der Werbung einverstanden sind. Mit Ihrer Anmeldung werden wir Ihre IP-Adresse und das Datum sowie die Uhrzeit Ihrer Anmeldung speichern. Dies dient in dem Fall, dass ein Dritter Ihre E-Mail-Adresse missbraucht und ohne Ihr Wissen unseren Newsletter abonniert, als Absicherung unsererseits. Weitere Daten werden von uns in diesem Zusammenhang nicht erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben diese nicht an Dritte weiter.

Die Verarbeitung der in das Anmeldeformular eingegebenen Daten erfolgt für die Zwecke der Werbung sowie des Newsletter-Versands auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand von Werbung bzw. des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den "Austragen"-Link im Newsletter bzw. unseren E-Mails. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bzw. der Werbung bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer Abmeldung gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters gelöscht. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden (z. B. zur Vertragsabwicklung), bleiben hiervon unberührt.

5. Auftragsverarbeiter

Wir setzen auf der Grundlage des Art. 28 DSGVO externe Dienstleister im Rahmen von Logistikleistungen und zur Unterstützung der internen Verwaltungs- und IT-Prozesse ein, bspw. für das Hosting bzw. die Administration und Wartung der IT-Systeme. Diese wurden von uns sorgfältig ausgewählt und beauftragt, sind an unsere Weisungen gebunden und werden regelmäßig kontrolliert. Darüber hinaus kann für die zielführende Bearbeitung der Anliegen zudem eine Weiterleitung der übermittelten Informationen an die zuständigen Stellen und Fachabteilungen innerhalb unseres Unternehmens erfolgen.

6. Bewerbungen

Zusätzlich zur allgemeinen Kontaktaufnahme besteht für Sie die Möglichkeit, sich über die Website bei uns zu bewerben. Im Rahmen des Bewerbungsverfahrens werden auf der Grundlage der Art. 88 DSGVO, § 26 BDSG personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet. Dies sind insbesondere Vorname, Nachname, Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse sowie für die Auswahlentscheidung wesentliche Unterlagen und Informationen (frühestmöglicher Beginn des Arbeitsverhältnisses, Bewerbungsschreiben inkl. Foto, Lebenslauf, Zeugnisse, Zertifikate u. ä.). Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt ausschließlich zweckgebunden für die Bearbeitung Ihrer Bewerbung (Bewerbungsmanagement).

Für Bewerber besteht zudem zur vereinfachten Erfassung der Bewerbungsdaten über die Website die Möglichkeit des indirekten Zugriffs auf die Plattformen LinkedIn und XING. Falls von Ihnen gewünscht, erfolgt nach Autorisierung auf der jeweiligen Plattform die Übertragung der dort von Ihnen vorgehaltenen Bewerberdaten in das Bewerberformular auf unserer Website. Die Verlinkung auf die Plattformen erfolgt ausschließlich zum Zweck der vereinfachten Datenerfassung im Rahmen Ihres Bewerbungsverfahrens. Die Nutzung der Portale erfolgt freiwillig und liegt in der Verantwortung des jeweiligen Bewerbers. Wir haben keinen Einfluss auf die dabei erfolgenden Datenverarbeitungsvorgänge dieser Plattformen. Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch die Portalanbieter erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen der Anbieter.

LinkedIn: www.linkedin.com/legal/privacy-policy?_l=de_DE
XING: privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung

Ergänzende Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen der Bewerbungsverfahren sind dem Datenschutzhinweis im Sinne des Art. 13 DSGVO zu entnehmen, der innerhalb des Bewerberformulars dargestellt wird. 

7. Cookies 

Auf unserer Website werden vereinzelt sogenannte Cookies verwendet. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert, sofern in Ihrem Browser die Speicherung von Cookies aktiviert ist. Cookies können nicht unmittelbar bestimmten Personen zugeordnet werden und enthalten keine persönlichen Daten. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. 

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von Cookies bzw. diesbezüglichen personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO (berechtigtes Interesse). Diese dienen unserem berechtigten Interesse, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.

Sie können über die beim Erstbesuch angezeigte Bannerfläche Ihre Einstellungen zu den von uns, oder verbundenen Diensten, genutzten Cookies und vergleichbaren technischen Werkzeugen verwalten. Die hierbei ggf. erklärte Einwilligung zur Verarbeitung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Wenn Sie Ihre Einwilligung verwalten möchten, klicken Sie den Button  „Wahl der Cookies zurücksetzen“ am Ende der Seite. Mit Betätigen des Buttons werden Sie auf die Startseite geleitet und können dort erneut Ihre Auswahl auf dem Banner treffen. Diese erneute Einwilligung besitzt Gültigkeit ab dem Zeitpunkt Ihrer Bestätigung.

Ihre Browser-Einstellung können Sie entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und bspw. die Annahme von Cookies ganz oder teilweise ablehnen, wenn Sie nicht möchten, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Bereits gespeicherte Cookies können zudem in den Systemeinstellungen Ihres Browsers gelöscht werden. Wir weisen Sie darauf hin, dass die Deaktivierung oder Löschung von Cookies dazu führen kann, dass Sie eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.

Die von uns eingesetzten Cookies unterteilen sich in drei Kategorien: Websitefunktionalität, Analyse und Performance.

Websitefunktionalität

Diese Cookies sind technisch notwendig, um den Betrieb der Website zu gewährleisten. Hierbei werden Daten anonymisiert gespeichert, die benötigt werden, damit Sie unsere Website nutzen können. Damit stellen wir beispielsweise sicher, dass die Wahl Ihrer Spracheinstellung für unsere Website bei Ihrem nächsten Besuch erhalten bleibt.

Name Anbieter Geltungsbereich Zweck Speicherdauer
fe_typo_user Session Dieses Cookie ist ein Standard-Session-Cookie von TYPO3.
Er speichert bei einem Benutzer-Login für einen geschlossenen Bereich
die eingegebenen Zugangsdaten.
Ende der Sitzung
be_typo_user Session Dieses Cookie teilt der Webseite mit, ob ein Besucher
im Typo3-Backend angemeldet ist und die Rechte besitzt diese zu verwalten.
Ende der Sitzung

Analyse

Diese Option ermöglicht es uns eine Website-Nutzer-Analyse durchzuführen, um den Inhalt und den Aufbau unserer Website zu optimieren. Personenbezogene Daten werden verwendet, um besser zu verstehen, wie Nutzer sich auf unserer Website verhalten. Das Ziel dahinter ist das Nutzungserlebnis für die Websitenutzer zu verbessern.

Name Anbieter Geltungsbereich Zweck Speicherdauer
_ga Google Analytics 1st Party Enthält eine zufallsgenerierte User-ID.
Anhand dieser ID kann Google Analytics wiederkehrende User auf dieser
Website wiedererkennen und die Daten von früheren Besuchen
zusammenführen.
2 Jahre
_gid Google Analytics 1st Party Enthält eine zufallsgenerierte User-ID.
Anhand dieser ID kann Google Analytics wiederkehrende User auf dieser
Website wiedererkennen und die Daten von früheren Besuchen
zusammenführen.
24 Stunden
_gat Google Analytics 1st Party Bestimmte Daten werden nur maximal einmal pro Minute an Google
Analytics gesendet. Das Cookie hat eine Lebensdauer von einer Minute.
Solange es gesetzt ist, werden bestimmte Datenübertragungen
unterbunden.
1 Minute
_gat_gtag_ UA-41181852-1 Google Analytics 1st Party Dieses Cookie wird gesetzt, wenn ein User über einen Klick auf eine Google
Werbeanzeige auf die Website gelangt. Es enthält Informationen darüber,
welche Werbeanzeige geklickt wurde, sodass erzielte Erfolge wie z.B.
Bestellungen oder Kontaktanfragen der Anzeige zugewiesen werden können.
90 Tage
_gcl_au Conversion Verknüpfung Ihre Domain (1st Party) Enthält eine zufallsgenerierte User-ID. 90 Tage
_gcl_aw Conversion Verknüpfung Ihre Domain (1st Party) Dieses Cookie wird gesetzt, wenn ein User über einen Klick auf eine Google
Werbeanzeige auf die Website gelangt. Es enthält Informationen darüber,
welche Werbeanzeige geklickt wurde, sodass erzielte Erfolge wie
z.B. Bestellungen oder Kontaktanfragen der Anzeige zugewiesen werden können.
90 Tage
_gaexp Google Optimize 1st Party Wird testweise gesetzt, um zu prüfen, ob der Browser das Setzen von
Cookies erlaubt. Enthält keine Identifikationsmerkmale.
90 Tage
_opt_utmc Google Optimize 1st Party Dieses Cookie speichert Informationen darüber, über welche Marketing-
Kampagne ein User zuletzt auf die Website gekommen ist.
24 Stunden
_opt_awcid Google Optimize 1st Party Enthält eine zufallsgenerierte User-ID. Anhand dieser ID kann Google den
User über verschiedene Websites domainübergreifend wiedererkennen
und personalisierte Werbung ausspielen.
24 Stunden
_opt_awmid Google Optimize 1st Party Dieses Cookie wird gesetzt, wenn ein User über einen Klick auf eine Google
Werbeanzeige auf die Website gelangt. Es enthält Informationen darüber,
aus wessen Kundenkonto die angeklickte Werbeanzeige geschalten wurde.
24 Stunden
_opt_awgid Google Optimize 1st Party Dieses Cookie wird gesetzt, wenn ein User über einen Klick auf eine Google
Werbeanzeige auf die Website gelangt. Es enthält Informationen darüber,
zu welcher Werbekampagne die angeklickte Werbeanzeige gehört.
24 Stunden
_opt_awkid Google Optimize 1st Party Dieses Cookie wird gesetzt, wenn ein User über einen Klick auf eine Google
Werbeanzeige auf die Website gelangt. Es enthält Informationen darüber,
aufgrund welcher Auswahlkriterien die Anzeige geschalten wurde, beispiels-
weise welches Keyword bei Google eingebucht wurde.
24 Stunden

Performance

Mit dieser Option sind wir in der Lage, dem Nutzer auf persönliche Interessen zugeschnittene Inhalte auf unserer Website und anderen Plattformen bereitzustellen. Dies beinhaltet, dass wir die erhobenen Daten verwenden können, um gegebenenfalls geräteübergreifend auf Interessen und Nutzungsbedürfnisse abgestimmte Informationen anzubieten. 

Name Anbieter Geltungsbereich Zweck Speicherdauer
test_cookie. Google Ads 3rd Party Wird testweise gesetzt, um zu prüfen, ob der Browser das Setzen von Cookies erlaubt.
Enthält keine Identifikationsmerkmale.
15 Minuten
IDE Google Ads 3rd Party Enthält eine zufallsgenerierte User-ID. Anhand dieser ID kann Google den User über
verschiedene Websites domainübergreifend wiedererkennen und personalisierte Werbung ausspielen.
1 Jahr

7.1. Tracking- und Analysetools

Wir nutzen Tracking- und Analysetools, um eine fortlaufende Optimierung und bedarfsgerechte Gestaltung unserer Website sicherzustellen. Mit Hilfe von Tracking-Maßnahmen ist es uns auch möglich, die Nutzung unserer Website durch Besucher statistisch zu erfassen und unser Onlineangebot mit Hilfe der dadurch gewonnenen Erkenntnisse für Sie weiterzuentwickeln. Der nachfolgenden Beschreibung der Tracking- und Analysetools lassen sich u. a. auch die jeweiligen Verarbeitungszwecke und die verarbeiteten Daten entnehmen.

Google Analytics

Soweit Sie Ihre Einwilligung erklärt haben, verwenden wir Google Analytics, um die Inhalte der Website optimal auf die Bedürfnisse unserer Besucher zuzuschneiden. Die Rechtsgrundlage für die hierbei erfolgende Verarbeitung personenbezogener Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung). 

Google Analytics ist ein Webanalysedienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA ("Google"). Google verwendet Cookies. Die durch die Cookies erzeugten Informationen über die Benutzung unserer Website durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Google Analytics wird von uns jedoch ausschließlich mit aktivierter IP-Anonymisierung eingesetzt (sog. IP-Masking). Dies bedeutet, dass die IP-Adresse der Nutzer von Google gekürzt wird. Nur in Ausnahmefällen, wenn es z. B. zu technischen Ausfällen in Europa kommt, wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und erst dort gekürzt. Die von dem Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird nach unserer Kenntnis nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Google nutzt die übermittelten Daten in unserem Auftrag und auf Basis eines Vertrages zur Auftragsverarbeitung, um die Nutzung unserer Website auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten innerhalb unseres Onlineangebotes zusammenzustellen und um uns gegenüber weitere, mit der Nutzung der Website verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Mit Hilfe dieser Analyseergebnisse können wir z. B. besonders populäre Bereiche unserer Website und Präferenzen der Nutzer identifizieren und über die so gewonnenen Erkenntnisse unser Angebot weiter verbessern und für Sie als Nutzer zielgerichteter und interessanter ausgestalten.

Bitte beachten Sie schließlich noch Folgendes: In den USA besteht aus der Sicht der Europäischen Union kein den EU-Standards entsprechendes „angemessenes Schutzniveau“ für die Verarbeitung personenbezogener Daten. Dieses Schutzniveau kann jedoch für einzelne Unternehmen durch eine Zertifizierung nach dem sogenannten „EU-U.S. Privacy Shield“ ersetzt bzw. hergestellt werden. Für die Ausnahmefälle, in denen von Google personenbezogene Daten in die USA übermittelt werden, hat sich Google dem EU-U.S. Privacy Shield unterworfen und sichert hierdurch zu, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten.

Die im Rahmen von Google Analytics verarbeiteten und mit Cookies verknüpften Daten werden nach 14 Monaten automatisch gelöscht. Die Löschung von Daten, deren Aufbewahrungsdauer erreicht ist, erfolgt automatisch einmal im Monat.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, erfahren Sie in der Datenschutzerklärung von Google: policies.google.com/privacy. Die Google Analytics Nutzungsbedingungen können Sie hier einsehen: marketingplatform.google.com/about/analytics/terms/de/ .

Wenn Sie nicht möchten, dass Google Analytics auf unserer Website bei Ihrem Besuch zum Einsatz kommt, wählen Sie bitte in unserem Cookie-Banner die Cookie-Kategorie „Analyse“ nicht aus. Die hierbei ggf. erklärte Einwilligung zur Verarbeitung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Wenn Sie Ihre Einwilligung verwalten möchten, klicken Sie den Button  „Wahl der Cookies zurücksetzen“ am Ende der Seite. Mit Betätigen des Buttons werden Sie auf die Startseite geleitet und können dort erneut Ihre Auswahl auf dem Banner treffen. Diese erneute Einwilligung besitzt Gültigkeit ab dem Zeitpunkt Ihrer Bestätigung.


Online-Werbung (Retargeting/Remarketing)

Wir setzen auf unserer Website zur Optimierung unseres Angebotes Retargeting- und Remarketing-Dienste von Drittanbietern zur Analyse, Optimierung und zum wirtschaftlichen Betrieb unseres Onlineangebotes ein.
Auf unserer Website werden auf Basis einer Cookie-/Tracking-Technologie Daten zur Optimierung unseres Onlineangebotes gesammelt. Diese Daten werden von uns nicht dazu genutzt, Sie persönlich zu identifizieren, sondern dienen allein dazu, die Nutzung unserer Website auszuwerten und Nutzer, die sich bereits für unsere Inhalte und Angebote interessiert haben, mit interessenbezogener Werbung anzusprechen. Wir sind davon überzeugt, dass die Einblendung einer interessenbezogenen Werbung in der Regel für den Nutzer interessanter ist als Werbung, die keinen solchen persönlichen Bezug hat. Mit welchen Drittanbietern wir zusammenarbeiten, wie Ihre Daten in diesem Zusammenhang verarbeitet werden und wie Sie Retargeting-/Remarketing-Technologien deaktivieren können, erfahren Sie im folgenden Abschnitt dieser Datenschutzerklärung.

Google Ads

Soweit Sie Ihre Einwilligung erklärt haben, verwenden wir das Online-Marketingverfahren Google Ads (Conversion). Die Rechtsgrundlage für die hierbei erfolgende Verarbeitung personenbezogener Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung). 

Google Ads (Conversion) ist ein Dienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA ("Google"). Wir verwenden die Remarketing-Funktion innerhalb des Google Ads-Dienstes, um Anzeigen im Google-Werbenetzwerk zu platzieren (z.B. in Suchergebnissen, in Videos, auf Websites, etc.), damit sie gezielt Nutzern angezeigt werden, die mutmaßlich ein Interesse an den Anzeigen bzw. den beworbenen Produkten und Leistungen haben. Zu diesen Zwecken werden auf unserer und anderen Websites, auf denen das Google-Werbenetzwerk aktiv ist, unmittelbar durch Google sog. (Re)Marketing-Tags eingebunden und ausgeführt. Auf diese Weise wird auf dem Gerät des Nutzers ein individuelles Cookie abgespeichert (statt Cookies können auch vergleichbare Technologien verwendet werden); dies dient der Wiedererkennung Ihres Browsers. Zu diesem Cookie wird von Google in der Regel gespeichert, welche Websites der Nutzer aufgesucht, für welche Inhalte er sich interessiert und welche Angebote der Nutzer angeklickt hat, ferner technische Informationen zum Browser und Betriebssystem, verweisende Websites, Besuchszeiten sowie weitere Angaben zur Nutzung des Onlineangebotes.

Daneben nutzen wir auch das Angebot von Google Ads Conversion. Durch ein individuelles „Conversion-Cookie“ können wir nachvollziehen, wie viele unserer Besucher auf unserer Website aus einer Werbekampagne resultierende Aktionen ausüben. Die mit Hilfe des Cookies eingeholten Informationen dienen Google dazu, Conversion-Statistiken für uns zu erstellen. Wir erfahren jedoch nur die anonyme Gesamtanzahl der Nutzer, die auf unsere Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Wir erhalten keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.

Soweit Daten in den USA verarbeitet werden, weisen wir daraufhin, dass Google und Google Services unter dem EU-U.S.-Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert ist und hierdurch zusichert, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten. Weitere Informationen zu diesem Zertifikat finden Sie unter: www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI.

Die im Rahmen von Google Ads verarbeiteten Daten werden nach 90 Tagen gelöscht. Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, erfahren Sie in der Datenschutzerklärung von Google: (policies.google.com/technologies/ads) sowie in den persönlichen Einstellungen für die Darstellung von Werbeeinblendungen durch Google (adssettings.google.com/authenticated).

Wenn Sie nicht möchten, dass Google Analytics auf unserer Website bei Ihrem Besuch zum Einsatz kommt, wählen Sie bitte in unserem Cookie-Banner die Cookie-Kategorie „Analyse“ nicht aus. Die hierbei ggf. erklärte Einwilligung zur Verarbeitung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Wenn Sie Ihre Einwilligung verwalten möchten, klicken Sie den Button  „Wahl der Cookies zurücksetzen“ am Ende der Seite. Mit Betätigen des Buttons werden Sie auf die Startseite geleitet und können dort erneut Ihre Auswahl auf dem Banner treffen. Diese erneute Einwilligung besitzt Gültigkeit ab dem Zeitpunkt Ihrer Bestätigung.

Google Tag Manager

Aus Gründen der Transparenz weisen wir darauf hin, dass wir auf unserer Website den Google Tag Manager verwenden. Google Tag Manager ist eine Lösung, mit der Betreiber von Websites über eine einheitliche Oberfläche Website-Tags verwalten und so insbesondere Google Dienste in ihr Angebot einbinden können. Der Google Tag Manager selbst, der die Tags implementiert, erfasst und verarbeitet keine personenbezogenen Daten.


8. Hinweise zu externen Verknüpfungen/Social Media

Unsere Website enthält externe Verknüpfungen (Links) zu den Diensten XING, LinkedIn, YouTube, Google, Facebook, Instagram und Twitter.

Bei den Verknüpfungen handelt es sich um statische Links, über die Sie von unserer Website direkt auf die Website des Dienstanbieters wechseln. Dieses können Sie leicht anhand der Adresszeile Ihres Browsers nachvollziehen, die nach der erfolgten Verknüpfung in einem neuen Fenster oder einer neuen Registerkarte angezeigt wird. Beim Öffnen der Verknüpfungen über ein Endgerät mit installierter Dienste-App kann zudem die Möglichkeit bestehen, direkt per App auf den gewünschten Dienst zuzugreifen.

Weitere Informationen zur erfolgenden Datenverarbeitung beim Besuch der von BLOCK über die Dienste betriebenen Unternehmensseiten sind den jeweils auf den Unternehmensseiten hinterlegten Datenschutzerklärungen zu entnehmen. Diese können zudem unter folgenden Links aufgerufen werden:

Für den Betrieb der verknüpften Dienste ist stets der jeweilige Dienstanbieter verantwortlich. Mit Ausnahme der von uns bereitgestellten Informationen auf den von BLOCK über die Dienste betriebenen Unternehmensseiten, haben wir keinerlei Einfluss auf aktuelle und zukünftige Gestaltungen und Inhalte der verknüpften Dienste. Rechtswidrige Inhalte waren für uns zum Zeitpunkt der Verknüpfung nicht erkennbar. Sollten uns zukünftig inhaltsrelevante Rechtsverletzungen bekannt werden, werden wir die entsprechende Verknüpfung von unserer Website entfernen.

Wenn Sie bei einem der oben genannten Dienste ein Benutzerkonto haben und zum Zeitpunkt der Verknüpfung bei dem Dienst angemeldet sind, können Informationen über den Aufruf des Dienstes Ihrem jeweiligen Benutzerkonto zugeordnet werden. Wenn Sie nicht möchten, dass die Dienstanbieter auf diese Weise Daten über Sie sammeln, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei dem jeweiligen Dienst ausloggen.

Für eine ausführliche Information über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und der Widerspruchsmöglichkeit (Opt-Out), verweisen wir auf die nachfolgend verlinkten Angaben der Social Media-Plattformen:

Facebook

Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland
auf der Grundlage einer Vereinbarung über gemeinsame Verarbeitung personenbezogener Daten nach Art. 26 DSGVO.
Datenschutzerklärung unter: 
www.facebook.com/about/privacy
Opt-out unter: www.facebook.com/settings?tab=ads

Instagram

Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland
Datenschutzerklärung unter: 
instagram.com/about/legal/privacy/
Opt-out unter: instagram.com/about/legal/privacy/ (Ziffer VI.)

YouTube

Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland
Datenschutzerklärung unter: 
google.de/intl/de/policies/privacy/
Opt-out unter: adssettings.google.com/

Google (Maps)

Google Germany GmbH, ABC-Straße 19, 20354 Hamburg, Deutschland
Datenschutzerklärung unter: policies.google.com/privacy?hl=de

Twitter

Twitter Inc., One Cumberland Place, Fenian Street Dublin 2, D02 AX07 Irland
Datenschutzerklärung unter: 
twitter.com/de/privacy
Opt-out unter: twitter.com/personalization

LinkedIn

LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Plaza, Wilton Place, Dublin 2, Irland 
Datenschutzerklärung unter: linkedin.com/legal/privacy-policy
Opt-out unter: www.linkedin.com/psettings/

XING

XING SE, Dammtorstraße 30, 20354 Hamburg, Deutschland
Datenschutzerklärung unter: 
privacy.xing.com/de/
Opt-out unter: privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung


9. Ihre Rechte

Sie haben das Recht, Auskunft über die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten sowie die in Art. 15 DSGVO im Einzelnen aufgeführten Informationen zu erhalten. Sollten die betreffenden personenbezogenen Daten unrichtig oder unvollständig sein, können Sie die Berichtigung oder die Vervollständigung dieser Daten verlangen (Art. 16 DSGVO). Liegt einer der in Art. 17 DSGVO aufgeführten Gründe vor, haben Sie das Recht, die unverzügliche Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Unter den Voraussetzungen des Art. 18 DSGVO können Sie die Einschränkung der Verarbeitung und gemäß Art. 20 DSGVO die Datenübertragbarkeit verlangen.

Unter den Voraussetzungen des Art. 21 DSGVO haben Sie das Recht, Widerspruch gegen eine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen.

Sollten Sie der Ansicht sein, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen Bestimmungen der DSGVO verstößt, können Sie Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, bspw. bei der Landesbeauftragten für Datenschutz in Niedersachsen, Hannover, als der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde einreichen (Art. 77 DSGVO).

10. Sicherheit

Um die bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten durch zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen, haben wir entsprechende technische und organisatorische Maßnahmen getroffen. Die Angemessenheit der Schutzmaßnahmen wird laufend überprüft und an neue Sicherheitsstandards angepasst.